Begegnungsstätte Vringstreff in Köln, Malprojekt, Foto: Helga Fitzner

Vringstreff e. V.

Begegnungstätte und Restaurant für Obdachlose

Der Vringstreff, direkt hinter der Kirche St. Severin, ist eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Wohnung. Hier bieten wir preiswerte Getränke und Speisen (kein Verzehrzwang), angenehme und zwanglose Atmosphäre, soziale Beratung, Hilfe bei Behördengängen, kulturelle Veranstaltungen und mehr.

Im Vringstreff können die Gäste für 2,50 Euro zu Mittag essen mit Speisekarte, Bedienung, einer Kaffeeauswahl aus der Profi-Kaffeemaschine und vielen anderen Dingen, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind. Einmal in der Woche gibt es eine medizinische Sprechstunde, während der Öffnungszeiten Internetzugang, und diejenigen, die kein eigenes Konto und keine Postanschrift haben, können die des Vringstreffs benutzen. Neben den Kulturveranstaltungen, wie Ausstellungen, Lesungen und Konzerten, gibt es auch eine Malgruppe, deren wunderbare Werke in den Räumlichkeiten ausgestellt sind. Das sind gute Rahmenbedingungen, insbesondere für die Gäste ohne Wohnung, bei einem Verein, dessen Bestehen leider immer wieder neu erkämpft werden muss.

Einzigartig ist auch der Trägerkreis des Vringstreffs e. V.: Das ist ein Zusammenschluss unserer evangelischen und katholischen Gemeinden, dem Obdachlosenheim Johanneshaus, der Bürgerinitiative Südliche Altstadt (BISA) und der Ev. Studentengemeinde der FH.
 
www.vringstreff.de/

www.wohnungslos-in-koeln.de

Kölner Dreigestirn, Bauer, Prinz, Vringstreff, wegen Platzmangels dort in der Lutherkirche. Cornel Wachter, Pfarrer Hans Mörtter, Szenenfoto Video: Lutherkirche Köln, Vringstreff e. V.
Prinz und Bauer des Kölner Dreigestirns besuchen den
Vringstreff e. V.

Video vom Besuch des Kölner Dreigestirns
Weil die Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Obdach zu klein ist, findet der Besuch des Kölner

Dreigestirns dieses Mal in der Lutherkirche statt. Die Jungfrau konnte leider nicht dabei sein. Sie bekamen den Bronzenen Rievkooche überreicht und sangen mit einigen Obdachlosen Kölsche Lieder.
Das ist eine besondere und wichtige Ehrung für den Vringstreff, der immer auf Spenden angewiesen ist. Dank ans "Zweigestirn".

Vringstreff, Mittagstisch to go, während der Corona-Krise, Foto: Jutta Eggeling
Das Krisenjahr 2020/2021


Während der Corona-Krise wurde alles versucht, so viel Angebote wie möglich aufrecht zu erhalten. Mehr Info hier.

Begegnungsstätte Vringstreff in Köln, Eingangsbereich, Foto: H. Marie Breer

Eingangsbereich des Vringstreffs, Foto: H. Marie Breer

Begegnungsstätte Vringstreff in Köln, Theke, Foto: H. Marie Breer

Die Theke im Vringstreff, Foto: H. Marie Breer

Begegnungsstätte Vringstreff in Köln, Bedienrestaurant, Foto: H. Marie Breer

Gutes Essen zu freundlichem Preis, Foto: H. Marie Breer

Begegnungsstätte Vringstreff in Köln, Malprojekt, Foto: Helga Fitzner

Das Malprojet im Vringstreff, Foto: Helga Fitzner