31. Kölner Talkgottesdienst am 26.01.20

zu Gast: Karsten Schwanke, Meteorologe
Moderation: Pfarrer Hans Mörtter

Der Klimawandel – Ursachen und Lösungsansätze

Karsten Schwanke gehört zu den bekanntesten Meteorologen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und hat neben dem Wetter zahlreiche Magazine wie „Chamäleon“, „Kopfball“, „WissQuiz“ sowie einige Themenabende auf ARTE moderiert. Er wurde 1969 in Brandenburg geboren, studierte Meteorologie in Berlin und Hamburg.

Von 2006 bis 2011 übernahm er die Moderation der Wissenschafts-Sendung "Abenteuer Wissen" im ZDF, die im Jahre 2010 mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde. 2011 folgten der Universitas-Preis für Wissenschaftsjournalismus der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung sowie weitere Auszeichnungen.

Schwanke schätzt die Lage als sehr ernst ein, hofft aber auf eine Änderung durch politisches Bewusstsein und will alle Kraft in einen Wandel durch Aufklärung stecken.

Die Moderation wird Pfarrer Hans Mörtter übernehmen: „Wir dürfen unsere Kinder nicht allein lassen. Ich bin dafür verantwortlich, alles zu tun, um meiner 17jährigen Tochter keine Erde zuzumuten, die vielleicht unbewohnbar wird“. Mörtter beklagt eine „gnadenlose, räuberische Wirtschafts-un-ordnung, die von vielen einflussreichen Menschen unterstützt wird.“

Hans Mörtter wird mit Karsten Schwanke über die aktuelle Klima- Situation und Lösungsansätze reden.

31. Kölner Talkgottesdienst, zu Gast Karsten Schwanke, Meterologe und Fernsehmoderator, Moderation Pfarrer Hans Mörtter, Thema Klimawandel, Foto: Pervin Inan-Serttas

Der Meteorologe und Fernsehmoderator Karsten Schwanke kommt zum Talkgottesdienst, Foto: Pervin Inan-Serttas