Robina Steyer

Tänzerin und Choreographin

Robina Steyer, Tänzerin und Choreographin Foto: urheberrechtlich geschützt

Robina Steyer (geboren 1984) absolvierte ihre Ausbildung im Klassischen Tanz an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Anschließend studierte sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Schwerpunkt Zeitgenössischer Tanz und schloss dort im Sommer 2008 ihr Studium mit Diplom ab. Während der Ausbildung tanzte Robina bereits als Gast an der Oper Köln und choreographierte ihre ersten eigenen Stücke.

Nach der Ausbildung führen sie Engagements an das Theater Magdeburg, die Oper Bonn und die Deutsche Oper am Rhein. Neben der Arbeit am Theater wirkt sie als freischaffende Tänzerin u. a. in der SoDance Compagnie

und der Nova Tanz Compagnie Köln.

Als Choreographin wird sie zum Tanzfestival 2010 nach Budapest und zum Contact Energy Wettbewerb Erfurt berufen. Sie choreographiert für Kurzfilme und mehrere Schauspielaufführungen in Köln.

Für das Jahr 2011/12 ist Robina Stipendiatin für die Nachwuchsförderung Tanz der Kunststiftung NRW; sie wird diese Spielzeit als festes Ensemblemitglied im Stadttheater Gießen tätig sein.