Nubbelverbrennung Veilchendienstag

Pfarrer Hans Mörtter legt selbst Hand an

Vor dem Restaurant Filos, Merowinger Straße 42 findet in der Kölner Südstadt (Nähe Chlodwigplatz) am Veilchendienstag die Nubbelverbrennung statt.

Mit Pfarrer Hans Mörtter leitet ein echter geistlicher das karnevalistische Geschehen.

Der Nubbel (eine Strohpuppe) muss die Verfehlungen der Jecken während der Karnevalszeit auf sich nehmen und wird am Schluss verbrannt.

Musikalisch begleitet wird das Finale des Karnevals von unserem Kantor  Thomas Frerichs.

Text und Fotos: Helga Fitzner

Nubbelverbrennung mit Pfarrer Hans Mörtter, Foto: Helga Fitzner

In einer Prozession wird der Nubbel durch den Stadtteil getragen

Nubbelverbrennung mit Pfarrer Hans Mörtter und Kantor Thomas Frerichs, Foto: Helga Fitzner

Kantor Thomas Frerichs macht die Musik zum schaurigen Schauspiel