Linear Belongings - Vertikale Territorien

Klangvermessung Belfast-Dublin

Ausstellung vom 27. bis 30. September 2017
Öffnungszeiten - mittwochs bis samstags von 16.00 bis 20.00 h

Mittwoch, 27. September um 19.00 h - Vernissage
Samstag, 30. September 2017 um 20.00 h - Konzert
Samstag, 30. September 2017 um 21.00 h - Konzert
Samstag, 30. September 2017 um 22.00 h - Konzert
Samstag, 30. September 2017 um 23.00 h - Konzert
 - Konzerte im Rahmen der Kölner Musiknacht

Eintritt frei

Vom 27. bis 30. September 2017 installative und intermediale Klänge und Texturen von/mit Rochus Aust, Heinz Friedl, Florian Zwissler, Markus Aust, Oxana Omelchuk, Kai Niggemann, Sean Hillen, Joseph Carr, Paddy Bloomer, Aoife Ward, Anne Mager, Marcel Krueger 

LINEAR BELONGINGS eröffnet mit der Klangvermessung Belfast-Dublin eine mehrjährige interdisziplinäre Kooperation zwischen THE CORRIDOR (Dundalk/Irland) und dem 1. DEUTSCHEN STROMORCHESTER (Köln), die vertikale und horizontale Territorien außerhalb von Politik, Religion, Grenze und Barriere beobachtet, behauptet und bespielt. 


Die Vermessung der Tangente Belfast/Dundalk/Drogheda/Dublin – ein gemeinsamer Kulturraum, durch den in Kürze die europäische Außengrenze verläuft – wird für Köln aus der Fläche gelöst und in die physische Vertikale transformiert. In direktem Anschluss an die Interventionen in Irland erfolgt eine simultane Klang-Raum-Inszenierung auf fünf übereinander gelagerten Ebenen im Turm von LTK4 – Klangbasierte Künste Köln. Die Bespielung aus klingenden und visuellen Fundstücken, raumbezogenen Kompositionen und ortsspezifischen Improvisationen, medialem Material und teils fragmentierten Texturen verzahnt die Positionen der (nord)irischen und deutschen Akteure und wurde von Anne Mager und Rochus Aust kuratiert.

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
In Kooperation mit Culture Night Ireland, Südstadt-Leben e. V., Lutherkirche Köln-Südstadt, Kölner Musiknacht.

Text und Grafiken: LTK4

www.LTK4.de


Linear Belongings - Vertikale Territorien, Klangvermessung Belfast-Dublin, Ausstellung kuratiert von Rochus Aust, Grafik: chez musiek