"kunst im turm" der Lutherkirche
"Zwischenspiel"

von Kathrin Rabenort

Ausstellung vom 27. Oktober bis 18. November 2012
 
Skulpturen, Objekte, Wandbilder und Fotografie
  
»kunst im turm« der Lutherkirche zeigt Kathrin Rabenorts Arbeiten aus ihren verschiedenen Serien und Installationen. In den Turmräumen spinnt sie so ein gedankliches Netz aus Skulpturen, Objekten, Wandzeichnungen und Fotografien, die auf den Menschen blicken.

Rabenort beobachtet augenzwinkernd dessen geistige und körperliche Formung und Verformung. Ihre stofflichen Objekte und Skulpturen untersuchen die im System liegende Anpassung und die Rebellion gegen übergestülpte gesellschaftliche Vorstellungen.

Wandzeichnung aus Zucker und Kakao, Betongüsse und stoffliche Objekte erinnern an das erzieherisch wirkende Kasperletheater. Aus der Erinnerung an Schulkleidung entstehen Objekte und Installationen, die den bitteren, etwas muffigen Beigeschmack alter Schultage mit sich tragen.

Die körperliche Veränderung und Umformung ist Thema einer Serie von Skulpturen, Wandobjekten und Collagen zum Leistungssport. Dieses Formen und Verformen des menschlichen Körpers nimmt Rabenort als Ausgangspunkt für ihre stofflichen Objekte und Skulpturen: sie abstrahiert einzelne Elemente z. B. das aufgepolsterte und gespannte Schulterstück einer American Football Uniform. Über Vervielfachen, Drehen und Spiegeln entwickelt die Künstlerin so eine neue Schnittkonstruktion für ihre gepolsterten und gespannten Objekte. Die bekannten Formen werden verfremdet und überhöht, ohne ihre Assoziationswelt zu verlieren. Dabei zeigt sie die witzigen, ironischen Aspekte und die Abgründe, die sich hinter ihnen auftun.

Foto: Dietrich Bahß

Artikel im Kölner Stadtanzeiger

Webseite von Kathrin Rabenort