Gottesdienst Lutherkirche Köln

Die evangelische Lutherkirche in der Kölner Südstadt

Herzlich willkommen auf der Webseite der Lutherkirche!
Hier haben wir eine ganze Menge Inhalte und Bilder für Sie bereit gestellt. Viel Spaß beim Surfen.

Portrait von Pfarrer Hans Mörtter, Foto: Timo Belger
Gottesdienste - Lutherkirche

Hans Mörtter ist seit 1987 Pfarrer an der Lutherkirche und hat etliche eigene Gottesdienstformate eingeführt. Auf dieser  Webseite haben wir noch viele weitere seiner Aktionen erläutert und dokumentiert.

Hier erfahren Sie mehr über
Gottesdienste
Pfarrer Hans Mörtter
Weitere Ansprechpartner
Angebote
Spendenprojekte

Veranstaltungen - Südstadt Leben

Die Konzerte, Partys und viele andere Veranstaltungen werden vom kulturellen Förderverein der Lutherkirche, dem Südstadt Leben e. V, organisiert. Auf der Webseite des Vereins finden Sie alle Informationen darüber. 

Südstadt Leben e. V.
Sonja Grupe, Organisatorin
Tel. 0221-376 29 90
Fax: 0221 - 3 40 21 13
E-Mail suedstadt74a7980104df4c4487bf974c22baa91e.leben@19f3dbb6010e4fdfa0ebaaeb7c882171koeln.de

Infos über unsere Veranstaltungen nur unter Tel. 0221-376 29 90 -   suedstadt.leben@koeln.de   - Fax. 0221- 3 40 21 13
Unser neuer Kurator Rochus Aust ist wegen "kunst im turm" unter der Nr.  0172 4298487 zu erreichen. Weitere Info hier

Der nächste Gottesdienst

Taizé-Gottesdienst an der Lutherkirche mit Thomas Frerichs, Foto: Helga Fitzner
Sonntag, 22. September 2019 um  11.15 Uhr

30. Kölner Talkgottesdienst
zu Gast: Thomas Scheible
Seenotrettung im Mittelmeer
Einsatzbootfahrer und Smutje auf der Seawatch 2 und Seawatch 3
Moderation: Pfarrer Hans Mörtter
Es singt Aurora Sperduto, Sopran
mit Kinderbetreuung

Veranstaltungen, Aktionen und Konzerte

WORT - KLANG - STILLE, inspirierender Abend, Markus Stockhausen, Foto: Jörg Schirner, Köln
Mittwoch, 18. September 2019 um 19.00 h

Markus Stockhausen: Wort - Klang - Stille

Der bekannte Trompeter und Komponist liest aus seinem Buch:„IM INNEREN GARTEN”. Dazu musiziert er intuitiv auf Trompete, Flügelhorn und Klavier. Er lädt das Publikum auch ein mitzutönen, mitzuschwingen, um den Lärm des Alltags hinter sich zu lassen, um ganz einzutauchen in die Musik, Texte und in meditative Stille.!

Alberto Costa und das indigene Konzept von Buen vivir, Foto: Fernando Dias Costa
Donnerstag, 19. September 2019 um 19.00 h

Buen Vivir - Eine lebenswerte Alternative zur Wachstumsgesellschaft
Die lateinamerikanische Kultband Grupo Sal lädt zu einer wichtigen Diskussion ein. Sie unterstützt den Ecuadorianer Alberto Acosta, einen führenden Intellektuellen Lateinamerikas und den bedeutendsten Verfechter des indigenen Konzepts „Buen Vivir“. Neben einem Leben im Einklang mit der  Natur - eine neue „Ethik der Entwicklung“ -  befürwortet er ein soziales und solidarisches Wirtschaften und eine Veränderung im Lebens- und Politikstil.

Klaus der Geiger & Marius Peters, neue CD , Immer dolla!, Foto: Michael Fischer
Freitag, 20. September 2019 um 20.00 h

Klaus der Geiger & Marius Peters
Neue CD - Immer  Dolla!

Klaus der Geiger, einer der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon geehrt, trifft auf einen mit bereits zahlreichen Preisen ausgezeichneten Gitarristen der Kölner Musikszene, Marius Peters. Seit 5 Jahren touren beide zusammen durch ganz Deutschland und spielen auf den großen Bühnen.

Seniorennetzwerk Neustadt Süd für jung und alt, Stadtteilfest, Tanz, Modenschau, Märchen, Foto: Seniorennetzwerk Neustadt Süd
Samstag, 21. September von 12.00 bis 17.00 h

Stadtteilfest für jung und alt des Seniorennetzwerkes Altstadt-Süd
Interkulturelles Programm  mit internationalen kulinarischen Spezialitäten

Spanische Folkloretänze, Mitsingkonzert mit Tim Talent, Senioren-Schleier-Sitztanzgruppe, Frau Otten an der Quetsch mit internationalen Liedern, Fit für 100 zum Ausprobieren, griechische Tänze zum Mitmachen und vieles mehr werden Sie begeistern.

A. N. P. I. Deutschland Italien, Diskussion über
Freitag, 27. September 2019 um 18.30 h

Menschenrechte haben keine Grenzen
Podiumsdiskussion vo A. N. P. I. Deutschland
mit Tommaso Lucano, Giovanna Fione, Moni Ovadia

Europa und die Welt, die die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erlebt und überlebt haben, haben es sich zum Ziel gesetzt, die Menschenrechte als Grundstein des zivilen Zusammenlebens zu fördern und zu erhalten

Save Our Souls, Veranstaltung in der Kölner Philharmonie zugunsten der Seenotrettung für den Seawatch e. V., viele Beteiligte und Musik-Acts, Kapitänin Pia Klemp, Organisation Pfarrer Hans Mörtter, Plakat: Krafthaus
Donnerstag, 3. Oktober 2019 um 20.00 h  in der KÖLNER  PHILHARMONIE

Save Our Souls
Veranstaltung für Kapitänin Pia Klemp und alle Seenotretter*innen
mit Pia Klemp, Pfarrer Hans Mörtter und zahlreichen Mitwirkenden
Shary Reeves wird die Mischung aus Gespräch, Lesung und Musik moderieren, die sich um die Seenotretter*innen im Mittelmeer drehen wird, die an der Rettung von Menschenleben gehindert, gerichtlich verfolgt und mit 20 Jahren Haft sowie Strafzahlungen in dreifacher Millionenhöhe bedroht werden. Karten hier

Hans Mörtter, Pfarrer der Lutherkirche in der Kölner Südstadt, Foto: Helga Fitzner
Interview mit Pfarrer Hans Mörtter über die Veranstaltung SOS - Save Our Souls

"Wir verlieren unsere Seelen, wenn wir das Ertrinken zulassen"

Hans Mörtter erklärt in dem ausführlichen Gespräch die Hintergründe zum Event in der Kölner Philharmonie und seine Gründe, warum das tausendfache Sterben im Mittelmeer nicht hingenommen werden kann. Die Kriminalisierung von Seenotretter*innen steht in diametralem Gegensatz zu internationalem Seerecht, das die Rettung von Ertrinkenden vorschreibt und die Unterlassung bestraft.

Aus unterschiedlichen Gründen können wir nicht immer alle Veranstaltungen vom Südstadt Leben e. V. hier ankündigen:
ALLE Veranstaltungstermine von Südstadt Leben e. V